Mittwoch, 19. Dezember 2018

Mathematische Früherziehung für Vorschulkinder

In diesem Kurs wird die Neugier der Kinder auf die verschiedenen Inhalte in der Mathematik, besonders in ihrem täglichen Umfeld, geweckt:

  • Formen, Größen, Mengen aus dem Alltag
  • „Wie heißt meine Hausnummer?“, „Wie viel Mitglieder hat meine Familie?“, „Wie groß, wie alt bin ich?“ „Welche Formen können Blätter haben?“ „Wie viele Punkte hat ein Marienkäfer?“ Welcher Stein ist am Leichtesten? Welcher Stock am Längsten? Welcher Baum ist am Höchsten?“, „Wer ist das kleinste Kind, wer das Größte?“…
  • Erfinden von Rechengeschichten aus dem Alltag
  • Kombinieren und logisches Denken
  • Kennenlernen von und sicherer Umgang mit Ziffern und Mengen von 1-10
  • Kennenlernen der Zahlen bis 20
  • Kennenlernen von Symbolen und geometrischen Formen

<<<  zurück